Ausstellung:

»Mündig werden! Was ist das? – Reformation und Konfirmation«
Start: 26.04.2017
Ende: 15.10.2017

Diese interaktive Ausstellung lädt ein, sich anhand der Konfirmation mit zentralen Themen der Reformation zu beschäftigen.

Die Ausstellung richtet sich insbesondere an junge Menschen, sowie Schulklassen. Wofür stehe ich ein? Wer hat mir etwas zu sagen? Woran kann ich mich halten? – Das sind Fragen, um die es im Konfirmandenunterreicht geht.

Die Reformation wollte (junge) Menschen ermutigen und dazu bilden, selber Antworten finden. Sie war ein Ruf zu Freiheit und Mündigkeit.

An neun Stationen im Dom und im Dom-Museum erfahren die Besucher Interessantes über die Reformation, können Stellung beziehen oder etwas erleben und ausprobieren.

Am 26. April wurde die „Mündig werden! Was ist das? Reformation und Konfirmation“ eröffnet, hierzu führten Schüler des Alten Gymnasiums Schirmherrin Dr. Claudia Bogedan und BEK-Präsidentin Edda Bosse durch die Ausstellung. Für die musikalische Begleitung sorgte das Schulorchester unter der Leitung von Eve-Marie Hadamovsky.

Bis Oktober ist die Ausstellung im Dom zu den allgemeinen Öffnungszeiten zu besichtigen. Gerne bieten wir interessierten Gruppen Führungen an. Bitte wenden sich zwecks Terminabsprache an das Dom-Museum.

Führungen:

27.09.2017 / 15:00 Uhr
»Dom-Führung«

Treffpunkt im Dom vor dem Eingang des Dom-Museums, Anmeldung nicht erforderlich. Gruppen- und Schulklassenführungen nur nach Vereinbarung.

Preis: 6,00 Euro
30.09.2017 / 12:30 Uhr
»Dom und Dom-Museum«

Treffpunkt im Dom vor dem Eingang des Dom-Museums, Anmeldung nicht erforderlich. Gruppen- und Schulklassenführungen nur nach Vereinbarung.

Preis: 6,00 Euro

Vortragsreihe: