Fotoausstellung Katharina Kreutzkamp

Fotoausstellung Katharina Kreutzkamp

Katharina Kreutzkamp:

MATT ODER GLÄNZEND

Verlängert bis Sonntag 21. August 2022!
An diesem Tag wird die Künstlerin von 14-16 h vor Ort sein.

Fotoausstellung vom 12.6. bis 14.8. im Dom-Museum

Im Rahmen der Ausstellungsreihe
„Dompirsch – fotografische Sichtweisen auf den St. Petri Dom“ eröffnet das Dom-Museum am 12.6.22 um 11:00 nach dem Gottesdienst die Ausstellung „matt oder glänzend“ der Bremer Fotografin Katharina Kreutzkamp.

Nach ihrem Studium an der Hochschule für Künste Bremen hat die Künstlerin ihre Werke bereits in zahlreichen Gruppen- und auch Einzelausstellungen in Bremen und Norddeutschland gezeigt, etwa in der Kulturkirche St. Stephani oder der Frappant Galerie Hamburg.

Es sind das Besondere des Augenblicks und die Strukturen der Objekte, die Katharina Kreutzkamp in ihren Arbeiten erlebbar macht. Auf ihren Fotografien werden die Texturen von Oberflächen zum Bildthema oder das Spiel von Licht und Schatten.
Auf anderen Bildern verwandelt sie die Struktur eines dreidimensionalen Körpers oder Lichtreflexe zu Mustern, die den Raum ordnen.

Dies erweitert unseren Blick auf den vertrauten Dom. Schönheit im scheinbar Nebensächlichen zu erfahren, ist die große Stärke dieser Ausstellung. Sie werden den Dom im Anschluss mit anderen Augen sehen.

Zur Ausstellung erscheint ein von der Künstlerin gestaltetes Booklet zum Preis von 2 €.

 

Auszeichnung:
2015 Hochschulpreis, freie Kunst, Hochschule für Künste Bremen

Ausbildung:
2015 Meisterschülerabschluss bei Jean-François Guiton, Hochschule für Künste Bremen
2014 Diplom Hochschule für Künste Bremen
2008 Hochschule für Künste Bremen, Studium der Freien Kunst im Atelier für Zeitmedien bei Prof. Jean-François Guiton

1987 in Lüneburg geboren, aufgewachsen im Wendland

katharinakreutzkamp.de

Poster auf Nachfrage erhältlich: info@dommuseum-bremen.de.

zurück zur Übersicht
Autor:

Dommuseum

Datum:

20.03.2022

Kategorie:

Allgemein