Dom-Museum zum Mitnehmen

Dom-Museum zum Mitnehmen

Taschen, Buttons und Poster mit Motiven aus unserer Sammlung

Erhältlich ab dem 30.04.2022 im Domshop

Ab sofort können Sie sich das Beste vom Dom-Museum mit nach Hause nehmen: Unsere neuen Taschen, Buttons und Poster zeigen ein Muster mit den spannendsten Motiven unserer Sammlung. Gestaltet hat es die portugiesische Textildesignerin Sara Bento de Castro. Zu sehen sind Ausschnitte verschiedener Malereien,  historischer Textilien, liturgischer Geräte und weiterer Exponate des Dom-Museums.

Die Künstlerin entwickelte dabei das Konzept des Briten Owen Jones weiter: Owen hatte Mitte des 19. Jahrhunderts eine Systematik erarbeitet, in der er Farben und Formen von Ornamenten in Kunst und Architektur ordnete. Diese harmonisch wirkende Kompositionen nannte er Grammatik – angelehnt an den Begriff aus der Sprachlehre.

Die Grammatik des Dom-Museums ermöglicht einen ganz neuen visuellen Zugang zur Sammlung – auch auf Taschen und Postern.

Die Taschen, Buttons und die Poster im Format DIN A1 sind im Domshop erhältlich.

Tasche: 7,50 €
Buttons: klein 1,50 €/ groß 3,00 €
Plakat: 5,00 €
Magnete: klein 1,00 €/ groß 1,50 €

 

Legende der Grammatik:

– von links oben nach rechts unten –

  1. Ledereinband der Missale (Messbuch)
  2. Krümme von Limoges, Krümme und Bischofsstab
  3. Taufe Christi im Jordan, gotische Wandmalerei
  4. Mitra aus Grab 19, Rückseite
  5. Christus in der Mandorla, gotische Wandmalerei
  6. Gemälde Schmerzensmann, Lucas Cranach d.Ä.
  7. Altarleuchter mit Petrus
  8. Frühromanisches Kapitel
  9. Mitra aus Grab 19, Rückseite
  10. Diakonieschale, Blumenschale
  11. Tierkampfszene, frühromanisches Kapitel
  12. katholischer Messkelch
  13. Sieblöffel, um Verunreinigungen aus dem Abendmahlswein zu entfernen
  14. Christus in der Mandorla, gotische Wandmalerei
  15. Abendmahlsrelief
zurück zur Übersicht
Autor:

Dommuseum

Datum:

29.04.2022

Kategorie:

Allgemein